Autor Thema: Lasagne mi Hackfleisch und Porree ***  (Gelesen 1168 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Lasagne mi Hackfleisch und Porree ***
« am: 13 Oktober 2010, 16:46:23 »
Zutaten für 12 Personen:

1,5 kg Hackfleisch, gemischt
150 Schinkenspeck
3 Stangen dünn, Porree
450 g Creme fraiche (halb mit Kräuter halb ohne, kann aber auch ganz ohne Kräuter)
450 g Weißwein, trocken
Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Olivenöl
600 ml Bechamelsauce (Instand, z. B. helle Soße dann mit Milch zubereiten, oder selbst gemacht)
600 g Käse (Gouda) gerieben
1/2 Pakete Lasagneplatten, ohne Vorkochen
n. b. Knoblauch
Butter

Porree in feine Ringe schneiden und waschen. Schinkenspeck würfeln.
Gehacktes in Olivenöl krümmelig braten, dann den gewürfelten Speck, die Porreeringe, Créme fráiche und den Weißwein dazugeben. Mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen,.

In eine gefettete Lasagneform (Höhe: 7 cm, Breite 29 cm, Länge 40 cm) so schichten:
Untere Schicht Nudelplatten, dann abwecheld Fleischsoße, Bechamelsoße, etwas Käse und Nudelplatten. Es sollt nicht an den Nudelplatten gespart werden, dann wird die  Lasagne schön fest und lässt sich gut proportionieren und fällt nicht in sich zusammen.
Lasagne mit Alufolie abdecken und bei 200° C etwa 40 Minunten backen, dann Folie entfernen und  nochmals ca. 15 Minuten überbacken.

Tipp: Diese Lasagne eignet sich hervorragend zum Einfrieren. Ich lasse sie vollständig erkalten, dann lässt sie sich wunderbar in Portionen teilen, in Gefriertüten füllen und einfrieren. Uns schmeckt sie, wieder aufgetaut und in der Mikrowelle aufgewärmt, noch besser.