Autor Thema: Advent Mitbringsel  (Gelesen 2813 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3283
  • Fragen kostet nix
Advent Mitbringsel
« am: 04 Dezember 2010, 15:39:42 »
Die Mengenangaben sind offen, das muss man spontan entscheiden.
Als Zutaten benötigt man:

Kuvertüre
Keksreste, Löffelbiskuit
Schokofiguren
Dominosteine
Smarties
Gummibärchen
Doppelkekse
Schokokränze
Puderzucker
Zitronensaft
grüne Lebensmittelfarbe
gemahlene Mandeln


Zubehör:
Butterbrotpapier
leere Eierkartons

Die gemahlenen Mandeln mit der Lebensmittelfarbe einfärben, so grün man mag.
Dazu die Mandeln in eine Schale geben und die Farbe dazu
dann solange rühren bis die gemahlenen Mandeln wieder krümelig sind. (Bild4)

Aus dem Butterbrotpapier Tütchen drehen
und mit etwas Tesafilm fixieren, in die Eierpappen stellen. (Bild1)

Die Kekse zerbröseln.

Die Kuvertüre schmelzen.

In jedes Tütchen etwas Kuvertüre geben und fest werden lassen (geht schnell), dann das Tütchen mit Keksbröseln und Kuvertüre befüllen, soweit man mag.
Die Kuvertüre sollte überall rundherum um die Brösel sein.
Jetzt die Hütchen gut durchkühlen, fest werden lassen. (Bild2)

Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren und grüne Farbe zugeben.
Je ein Hütchen mit dem Zuckerguss bepinseln, muss nicht deckend sein, aber überall feucht.
Dann in den grünen Mandeln wälzen und fest werden lassen.

Puderzucker mit Zitronensaft glattrühren, sollte eher cremig, nicht wässrig sein.
Den Zuckerguss großzügig auf einen Keks geben, einen Schokokranz, einen Dominostein, Smarties und Figuren darauf anordnen. Auf den Schokokranz nochmal Zuckerguss geben und eine Schokotanne darauf stellen.
Die Tanne mit etwas Zuckerguss verzieren.

Gut durchkühlen lassen

Schön verpacken.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Advent Mitbringsel
« Antwort #1 am: 04 Dezember 2010, 17:55:19 »
total schön, aber wie lange standest du dafür in der küche????
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3283
  • Fragen kostet nix
Re: Advent Mitbringsel
« Antwort #2 am: 04 Dezember 2010, 21:30:38 »
Hmm, sonst bin ich Samstags schon etwas mehr im Forum,
es waren schon ein paar Stunden aber,

das Ergebniss wars Wert.

Luke hat gleich gesagt

Ohh, sehen die toll aus.....
und du sagst das auch also, ....
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Advent Mitbringsel
« Antwort #3 am: 04 Dezember 2010, 22:44:59 »
Echt ein ganz besonderes Mitbringsel, tolle idee. mal schauen ob ich für sowas dieses jahr noch zeit habe...... wäre ja schon schön, z.b. für jeden an heiligabend noch dazu
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Kijara41

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Advent Mitbringsel
« Antwort #4 am: 07 Dezember 2010, 08:56:03 »
Die hab ich auch schon gesehen wollte sie eigentlich für Nikolaus machen aber das hat mir nicht mehr gereicht.
Hab mir gleich gedacht das es viel Arbeit ist.

Isa die hast echt toll hinbekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3283
  • Fragen kostet nix
Re: Advent Mitbringsel
« Antwort #5 am: 16 Dezember 2010, 07:54:53 »
Ja, es ist arbeit aber es lohnt sich auf jeden Fall.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)