Autor Thema: Spargel-Flammkuchen  (Gelesen 1628 mal)

Offline leckerbio

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 799
Spargel-Flammkuchen
« am: 08 Mai 2011, 11:23:22 »
250g        Mehl
125 ml     Wasser lauwarm
1 TL         Salz
15g          Hefe

8 Stangen Spargel weiß
8 Stangen Spargel grün
100g         Speck, geräuchert in dünnen Streifen oder Würfeln geschnitten
300g         Creme fraiche oder Schmand
Salz, Peffer
4 EL          Olivenöl

Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Mehl und dem Salz zu einem glatten
Teig kneten. Den Teig abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Spargel waschen, schälen und in sehr dünne schräge Scheiben schneiden. Köpfe
halbieren.

Ofen auf 250° vorheizen. Den Teig in vier dünne Fladen ausrollen. Die Fladen mit
Creme fraiche bzw. Schmand bestreichen und gut würzen. Den Spargel und den Speck
darauf verteilen und Olivenöl darüberträufeln. Nochmal mit Salz und Pfeffer würzen
und ca. 10 Minuten um Ofen backen.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3283
  • Fragen kostet nix
Re: Spargel-Flammkuchen
« Antwort #1 am: 31 Mai 2011, 19:39:57 »
1 :kl: für die Teilnahme mit diesem tollen Rezept an unserer Mai Aktion.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)