Autor Thema: French Toast  (Gelesen 1838 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3283
  • Fragen kostet nix
French Toast
« am: 30 Juni 2011, 12:41:28 »
Reicht für 6 French Toast

120 ml Milch
4 Eier
etwas Vanillearoma (zwei Tropfen)
oder das Mark ½ Vanilleschote
Salz

Toastbrot
Butter, im Notfall Margarine, kein Öl

Ahornsirup oder Zucker/Zimt eventuell etwas Obst
oder die herzhafte Variante mit Speck und Spiegelei


In einer großen Schale alles gut verrühren und die Toastscheiben in die Flüssigkeit legen, so dass sie diese aufsaugen können, den Toast eventuell zwischendurch wenden.

Währenddessen eine Pfanne erhitzen und Butter darin schmelzen lassen.
Die Scheiben in der Pfanne goldbraun braten.
Man kann den Toast dann bei ca. 80°C im Backofen bis zum Servieren warm halten.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 799
Re: French Toast
« Antwort #1 am: 30 Juni 2011, 16:11:57 »
Klingt nach "Arme Ritter" oder "Reiche Ritter"?
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3283
  • Fragen kostet nix
Re: French Toast
« Antwort #2 am: 30 Juni 2011, 18:36:05 »
ja, das is schon ähnlich, aber mit Toast,
nicht mit Brötchen und auch ohne Marmelade im Inneren.
In den USA gehört der French Toast einfach dazu, wie bei uns ein
belegtes Brötchen.
Ich denke man bekommt ihn dort wirklich überall und er wird auch regelmäßig
als Snack für zwischendurch gereicht, ich hab von ihm jetzt immer häufiger in amerikanischen Serien gehört so dass ich das
Rezept finden mußte.
Und er schmeckt wirklich gut, ich hatte ihn mit Ahornsirup und werde ihn bald einmal selbst zubereiten,
vielleicht wenn meine "Amifreunde" uns wieder einmal besuchen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3283
  • Fragen kostet nix
Re: French Toast
« Antwort #3 am: 07 Juli 2011, 16:07:04 »
Ich hatte Lust auf was Anderes, deshalb gabs den French Toast heute bei uns mit Zucker/Zimt.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)