Autor Thema: Speckpfannkuchen  (Gelesen 1177 mal)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 799
Speckpfannkuchen
« am: 10 August 2011, 16:26:09 »
2 Tassen     Mehl
3                 Eier
2 Tassen     Milch
1/2 TL         Salz
200g           durchwachsener Speck oder Bacon
Kräuter getrocknet, frisch oder TK
Öl oder Margarine zum Braten

Eier, Mehl, Salz und Milch zu einem glatten Teig rühren. Den Speck in ganz feine Streifen oder kleine Würfelchen schneiden zum Teig geben. Die Kräuter ebenfalls in den Teig einarbeiten.
Dann in die Pfanne etwas Fettd geben, einen Schöpflöffel vom Teig einfüllen, die Pfanne etwas schwenken und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen. So nach und nach den ganzen Teig verarbeiten.

Dazu passt prima ein grüner Salat, Kohlrabi- oder Blumenkohlgemüse.       
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.