Autor Thema: Spaghettiwürmer  (Gelesen 1348 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3271
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Spaghettiwürmer
« am: 14 September 2011, 19:56:38 »
Spaghetti
4 Wienerle
Brühwürfel

Tomatensoße

Die Wienerle in 3-4 cm Stücke schneiden.
Endstücke abschneiden.
Die rohen Spaghetti durch die Wienerle stechen, durch die Haut geht schwer, da brechen sie schnell ab.

Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen, Brühwürfel hineingeben und die Spaghettiwürmer darin kochen, vorsichtig umrühren.

Dazu eine Tomatensoße.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 392
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Re: Spaghettiwürmer
« Antwort #1 am: 15 September 2011, 15:56:08 »
Irgendwie hat das durch pieksen sogar Spaß gemacht  :s1:
Und die Würstchen haben auch einen leicht anderen Geschmack als nur im Wasser erwärmt.

War witzig und lecker.
Luke

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3271
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Re: Spaghettiwürmer
« Antwort #2 am: 15 September 2011, 19:00:14 »
Ich finde sie auch witzig und Spaghetti mit Würstchen
und Tomatensoße schmecken ja doch immer.

Sehen lustig aus und kommen bei Kindern, wenn sie auch noch mit
vorbereiten dürfen ganz Klasse an

Is ein tolles Kindergeburtstag essen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Spaghettiwürmer
« Antwort #3 am: 21 September 2011, 13:27:53 »
das stimmt, gute idee, leider haben wir für Lias Geb. jetzt schon Pizza bestellt!!! Aber werde ich demnächst mit meiner Tochter mal machen
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.