Autor Thema: Topping "Heidelbeer-Amaretti"  (Gelesen 1524 mal)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 799
Topping "Heidelbeer-Amaretti"
« am: 09 Oktober 2011, 12:40:05 »
250g       TK-Heidelbeeren
1 TL       Speisestärke
1 EL       Zucker
3 EL      Orangensaft
40g      Amaretti-Kekse

150g Heidelbeeren, Speisestärke, Zucker und Orangensaft in einen Kleinen Topf geben, Verrühren und kurz aufkochen. Etwas abkühlen lassen und die restlichen 100g Heidelbeeren zugeben. Alles auskühlen lassen und mit den zerbröckelten Keksen auf die Vanillecreme geben.

LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline janette

  • Spülhilfe
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Topping "Heidelbeer-Amaretti"
« Antwort #1 am: 11 Oktober 2011, 13:08:30 »
Denkst du das funktioniert auch mit Heidelbeeren aus dem Glas oder sind die dann zu süß weil die im Glas ja auch schon gezuckert sind.

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 799
Re: Topping "Heidelbeer-Amaretti"
« Antwort #2 am: 11 Oktober 2011, 14:52:04 »
Funktioniert auch. Allerdings würde ich dann nur den Saft mit etwas Speisestärke aufkochen und evtl. den Zucker weglassen. Etwas abkühlen lassen und die Beeren zugeben.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.