Autor Thema: Orangenplätzchen  (Gelesen 972 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Orangenplätzchen
« am: 27 November 2011, 19:25:17 »
Zutaten für ca. 75 Stück:

Für den Mürbteig:
600 Gramm Mehl
200 Gramm Puderzucker
400 Gramm kalte Butter
1 Stück Ei (Gr. M)
1,5 Päckchen unbehandelte Orangenschale

Außerdem:
1Stück Zitrone (den Saft davon)
4 gehäufte Esslöffel Puderzucker
3 Esslöffel Aprikosenkonfitüre
200 Gramm weiße Kuvertüre

Zubreitung:

Mehl, Puderzucker, Butter in Flöckchen, Ei und Orangenschale verkneten und ca. 1 2 Stunden kalt stellen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dich ausrollen. 75 Plätzchen mit einem Durchmesser von 6 cm ausstechen. 75Plätzchen mit gewellten Rand und Stern ausstechen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 150°, ca. 6 - 8 Minuten backen.
Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Zitronensaft mit gesiebtem Puderzucker verrühren und die runden Plätzchen damit bestreichen.
Konfitüre erwärmen, die Unterseite der gewellten Plätzchen damit bestreichen und auf die runden Plätzchen legen.
Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und dir Sternöffnung damit füllen.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können