Autor Thema: Bayrische Kartoffelknödel  (Gelesen 1313 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Bayrische Kartoffelknödel
« am: 16 Dezember 2011, 07:17:48 »
Zutaten für 12 Knödel:

1400 Gramm Kartoffeln
2 Eier
Salz
6 Esslöffel Paniermehl

Zubereitung:

Bayrische Kartoffelknödel werden je zur Hälfte aus gekochten und rohen Kartoffeln zubereitet.
700 Gramm Kartoffel schälen, knapp mit Salzwasser bedecken und in ca. 20 Minuten gar kochen.
Restliche Kartoffeln schälen und fein reiben. In ei Küchentuch füllen  und so stark wie möglich ausdrücken. Das Kartoffelwasser dabei auffangen. Nach ei paar Minuten setzt sich die Kartoffelstärke auf dem Boden ab. Das Wasser vorsichtig abgießen und die Kartoffelstärke mit den rohen Kartoffel mischen.
Ei, Salz und Paniermehl zufügen.
Die gekochten Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken.
Mit den rohen Kartoffeln vermengen und mit leicht bemehlten Händen 12 Kartoffelknödel formen.
In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Auf mittlere Temperatur zurück schalten und die Knödel dann bei milder Hitze ziehen lassen. Wenn sie an die Oberfläche steigen sind sie gar.
Mit dem Schaumlöffel herausnehmen
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können