Autor Thema: Karottenrohkost  (Gelesen 1423 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3277
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Karottenrohkost
« am: 09 März 2012, 15:33:58 »
6 Karotten
2 Äpfel
2 Eßl. Zitronensaft
Öl
Süßstoff
Pfeffer, Salz

Die Karotten und die Äpfel schälen putzen und raspeln, mit dem Zironensaft und etwas Öl vermischen, einen Spritzer Süßstoff zugeben, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Wenn man etwas mehr Dressing möchte kann man auch Orangensaft oder etwas Sahne zugebn.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 799
Re: Karottenrohkost
« Antwort #1 am: 09 März 2012, 21:52:11 »
.... das liebt unser Sohn ...
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3277
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Re: Karottenrohkost
« Antwort #2 am: 09 März 2012, 22:04:41 »
schnell und gesund
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)