Autor Thema: Reisnudelsalat mit Schweinefilet  (Gelesen 1139 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Reisnudelsalat mit Schweinefilet
« am: 15 Mai 2012, 14:35:32 »
Zutaten für 2 Portionen:

75 Gramm Reisnudeln (oder Glasnudeln)
1 Stück Schalotte
½ Stück Zitrone (den Saft davon)
1 Esslöffel Thai-Fischsauce
1 Esslöffel Sojasauce (wenn vorhanden helle Sojasauce)
1 Teelöffel Honig
1 Esslöffel Rapsöl (Sesamöl)
1 Esslöffel Basilikum (klein gehackt)
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Beilage: Nach Wahl, Schweinefilet- oder Entenbrustscheiben, Schrimps, Garnelen, geröstete Nüsse (Erdnüsse, Cashewkerne)

Zubereitung:

Reisnudeln nach Packungsanleitung garen (Reisnudeln mit Kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen). In einem Sieb gut abtropfen lassen.
Schalotte in feine Streifen schneiden.
Für die Marinade, Zitronensaft, Fischsauce, Sojasauce und Honig gut verrühren und das Öl mit dem Schneebesen unterschlagen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die abgetropften Reisnudeln mit einer Schere in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in einer Schüssel mit den Schalottenstreifen mischen.
Mit der Marinade übergießen und durchziehen lassen.
Mit Beilagen nach Wahl anrichten.

Ein ähnliches Gericht mit Glasnudeln haben wir im Urlaub als Vorspeise genossen.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können