Autor Thema: Mandeltorte mit Johannisbeerfüllung  (Gelesen 1511 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Mandeltorte mit Johannisbeerfüllung
« am: 09 August 2012, 07:11:33 »
Zutaten für eine Springform 29 cm Ø:

Teig:
100 Gramm weiche Butter
100 Gramm Zucker
2 Stück Eier Gr. M
150 Gramm Mandeln gemahlen
1 Teelöffel Backpulver

Füllung:
4,5 Blatt Gelatine
300 Gramm rote Johannisbeeren
80 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
250 Gramm Sahne

Zubereitung:

Backofen auf 170° aufheizen. Weiche Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mandeln mit Backpulver mischen und unterheben. 2/3 vom Teig in einer gefetteten Springform (20 cm Ø) einfüllen und glatt streichen. Den Rest des Teigs  auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 8 mm dick aufstreichen und ca. 10 - 12 Minuten backen. Den Boden in der Springform ca.15 - 18 Minuten backen. Beide Teile auskühlen lassen. Die Teigplatte zerbröseln.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Johannisbeeren abbrausen, von den Rispen streifen und abtropfen lassen. 50 Gramm davon beiseite stellen. Die restlichen Beeren pürieren und durch ein Sieb passieren und mit dem Zucker und Vanillinzucker verrühren. Gelatine ausdrücken, unter geringer Wärme verflüssigen und mit 3 Esslöffeln von den passierten Johanniseren verrühren. Unter das restliche Püree rühren und etwas Gelieren lassen. Sahne Steif schlagen, unterheben.
Um den Tortenboden einen Tortenring legen die Füllung darauf verteilen und glatt streichen. Mit den Bröseln bestreuen und im Kühlschrank mindesten 3 Stunden fest werden lassen.
Eventuell mit einigen Johannisbeerrispen garnieren.

man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können