Autor Thema: Gemüsebrühe getrocknet  (Gelesen 2148 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3270
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Gemüsebrühe getrocknet
« am: 23 September 2012, 19:07:51 »
1/2 Knollensellerie
1 Stange Lauch
2 mittelgroße Möhren
1 Zwiebel
1 Peperoni
3 Stägel Liebstöckel
6 Eßl. Salz


Das Gemüse sehr gründlich putzen.
Die Liebstöckelblätter vom Stiel zupfen.
Mit einer Reibe den Sellerie und die Möhren fein raspeln, der Lauch, Peperoni und die Zwiebel werden sehr fein geschnitten oder gehackt.

Das ganze Gemüse und der Liebstöckel werden dann gemischt und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gegeben und bei 50°C im Backofen getrocknet, man sollte es ab und zu bewegen.
Während der Trockenzeit sollte man einen Kochlöffel zwischen Backofen und Backofentür stecken damit die Feuchtigkeit abziehen kann.
Bis es staubtrocken ist kann es schon etwas dauern, bei mir waren es gut 3 Stunden.
Am besten macht man es im Winter, dann spart man sich die Heizung.

Wenn das Gemüse schön trocken und gut abgekühlt ist kannst du es in einen Gefrierbeutel geben und darin mit einem Nudelholz nochmal zerkleinern.
Dann noch das Salz zugeben, ordentlich durchschütteln bzw. mischen und in Schraubgläser abfüllen.

Diese Gemüsebrühe ist auch ein schönes Geschenk.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Gemüsebrühe getrocknet
« Antwort #1 am: 23 September 2012, 21:02:42 »
das find ich mal gut
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 799
Re: Gemüsebrühe getrocknet
« Antwort #2 am: 24 September 2012, 10:28:41 »
Petersilienwurzel und Petersilie kann man auch noch dazugeben ...
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3270
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Re: Gemüsebrühe getrocknet
« Antwort #3 am: 16 Februar 2013, 14:49:37 »
Ich habe heute noch etwas Fertiggestellt, zum Verschenken.
Da ist auch Petersilie mit drin.
Zum zerkleinern habe ich eine Mini Küchenmaschine, meinen Speedy von Krups
benutzt nachdem ich mit dem Nudelholz im Gefrierbeutel alles grob zerkleinert hatte.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline PeBeck

  • Commis de Cuisine
  • ***
  • Beiträge: 95
Re: Gemüsebrühe getrocknet
« Antwort #4 am: 27 August 2017, 09:22:02 »
Mir hat es gut geschmeckt und so habe ich einen Überblick über Zussatzstoffe die bei fertigen Mischungen ja meist enthalten sind
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann!