Autor Thema: Grundrezept Hefeteig  (Gelesen 1819 mal)

Offline leckerbio

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 799
Grundrezept Hefeteig
« am: 13 Oktober 2012, 14:08:08 »
500g    Mehl
30g      Zucker
1Pr.      Salz
1P.       Trockenhefe
200ml   lauwarme Milch
ca.60g  weiche oder zerlassene Butter (abgekühlt)
1          Ei

Mehl, Zucker, Salz, Hefe und die lauwarme Milch in die Schüssel geben. Mit dem Rührgerät (Knethaken) rühren. Das Ei zugeben, weiterkneten und zum Schluß noch die flüssige, aber abgekühlte Butter unterkneten.

Den Teig abdecken und an einem warmen Ort bis zur doppelten Menge aufgehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal kurz mit den Händen durcharbeiten und entsprechend weiterverarbeiten.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Grundrezept Hefeteig
« Antwort #1 am: 14 Oktober 2012, 07:03:06 »
Was muss ich machen wenn ich ihn für Pizza nehme, und mach ich noch was anderst wenn ich ihn für süssen Kuchen nehme, oder immer gleich?
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3277
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Re: Grundrezept Hefeteig
« Antwort #2 am: 14 Oktober 2012, 14:11:34 »
Dieses Rezept ist für "süß" gedacht denke ich.
Je nach Belag oder Weiterverarbeitung kann man auch noch etwas mehr oder weniger Zucker benutzen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)