Autor Thema: Pesto alla Genovese  (Gelesen 2174 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3270
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Pesto alla Genovese
« am: 23 Mai 2013, 13:06:46 »
200 gr. Basilikum
3 Eßl. Pinienkerne
3 Knoblauchzehen
50 gr. Parmesan-Käse
50 gr. Pecorino-Käse
grobes Salz
100 ml Öl (Olivenöl)

Basilikum waschen und ausschütteln, die Blätter abzupfen.
Die Pinienkerne in einer Pfanne leicht anrösten. Knoblauch nicht zu fein hacken.
Parmesan- und Pecorino-Käse so gut es geht klein würfeln.
Knoblauch und 1 Teel. Salz in einen hohen Becher geben und mit dem Zauberstab zerkleinern. Pinienkerne dazugeben und auch mixen.
Basilikumblättchen und Käse in kleinen Portionen nach und nach zugeben und mixen dabei immer einige Tropfen Öl untermixen.


Das Pesto hält sich im Kühlschrank in einem gut verschlossen Behälter ca.3 Wochen frisch.
Das Pesto sollte aber immer gla tt gestrichen werden damit sich eine kleine Ölschicht darauf bilden kann die gut abschließt.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3270
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Re: Pesto alla Genovese
« Antwort #1 am: 22 April 2014, 17:40:30 »
Heute hatte ich mal wieder dieses leckere Pesto zu meinen Spaghetti.
Auch ein Bild gibt es jetzt, ich kann dieses Pesto nur Empfehlen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Erika

  • Gast
Re: Pesto alla Genovese
« Antwort #2 am: 25 April 2014, 18:09:55 »
Ich esse auch gerne Pesto, mag aber nicht so gerne Basilikum deshalb benutze ich Ruccola und/oder Bärlauc

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 383
Re: Pesto alla Genovese
« Antwort #3 am: 27 April 2014, 13:15:38 »
Da ich Basilikum auch nicht so gut vertrage werde ich das mit dem Rukola mal ausprobieren. Guter Tipp.
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)