Autor Thema: Kleine Teestube Keitum Sylt  (Gelesen 1177 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3277
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Kleine Teestube Keitum Sylt
« am: 16 April 2014, 16:30:00 »
Wir waren hier am 26.03.2014

Parkplatz haben wir direkt an der Strasse gefunden was ich aber während der Saison für fast aussichtslos halte.

Kleine Teestube
Westerhörn 2
25980 Keitum-Sylt

Tel.: 04651-31862

Geöffnet
Donnerstags RUHETAG
sonst täglich 10.00 - 18.00 Uhr

Die "Kleine Teestube" ist wie der Name sagt eine kleine Teestube, die Plätze sind wie in einem Wohnzimmer mit plüschiger Couch und Sesseln bestuhlt.
In den Polstern versinkt man, diese Sitze sind wie bei Oma in der guten Stube durch den Gebrauch vieler Gäste über noch mehr Jahre ziemlich durch gesessen und trotzdem Urig, Akzeptabel.
Es gibt auch Tische wie in einem Esszimmer.
Die Deko ist in der ganzen Teestube peinlich Sauber aber ziemlich kitschig, Geschmackssache.

Die Auswahl an verschiedenen Teesorten ist ziemlich umfangreich, was man bei dem Namen des Cafe´s auch erwarten darf.
An Kaffeetrinker wurde jedoch auch gedacht und auch kalte Erfrischungsgetränke sowie Prosecco kann man bestellen.

Wir hatten
Käsekuchen, Stück- normale Größe - 3,50 Euro
und heiße Schokolade, Pott mit Sahne - 4,10 Euro

die Preise waren Okay.
Monika unsere Bedienung war sehr freundlich und Aufmerksam.

Leider war die Auswahl am Kuchenbuffet  um 16.15 nur noch auf Käsekuchen und Sandkuchen beschränkt, das ist für ein Café, auch in der Nebensaison recht dürftig.
Auf der Karte stehen aber auch Waffeln und kleine Snacks.

Die "Kleine Teestube" ist ein original das zu Sylt gehört und auf jeden Fall einen Besuch wert.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)