Autor Thema: pikanter Ratsherrentopf  (Gelesen 1437 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3272
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
pikanter Ratsherrentopf
« am: 26 Juli 2014, 13:48:54 »
500 gr. Rinderfilet
500 gr. Geflügelfilet
500 gr. Rosenkohl
500 gr. Kartoffeln
1 Portion Sauce Hollandaise, oder ein Fertigtetrapack

Marinade
100 ml Rapsöl
1 Eßl. Senf
1 gehäufter Eßl. Stärkemehl (Mondamin, Kartoffelstärke)
je 1 gestrichener Teel. Pfeffer, Salz, Paprikapulver
1 mittlere gehackte Zwiebel.

Die Filet putzen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Marinade zusammenmischen und in einer Schale mit den Filetscheiben verrühren, über Nacht marinieren lassen, kalt stellen, gelegentlich umrühren.
Den Rosenkohl putzen und 10 Minuten in gut gesalzenem leicht kochendem Wasser vorgaren, abgießen, das Kochwasser auffangen, 400 ml abnehmen und darin 1 Eßl. Gemüsebrühe auflösen.
Die geschälten, in Stücke geschnittenen Kartoffeln ebenfalls in gut gesalzenem Wasser 15 Minuten vorgaren.
Die Hollandaise zubereiten.

Die Filetscheiben portionsweise in einer heißen Pfanne anbraten.
Die vorgegarten Kartoffeln, dann den Rosenkohl in eine Auflaufform geben und die Brühe angießen.
Darauf die Filetscheiben gleichmäßig verteilen, den Bratensatz aus der Pfanne mit ca 100 ml Wasser lösen und zu dem Filettopf geben. Mit der Sauce Hollandaise überziehen und

ca. 45 Min. bei 180°C mit geschlossenem Deckel braten.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline mary

  • Spülhilfe
  • *
  • Beiträge: 1
  • Hallöchen, ein Neuzugang.....
Re: pikanter Ratsherrentopf
« Antwort #1 am: 15 April 2017, 09:39:18 »
Ich denke für Ostern genau das Richtige
MARY

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 383
Re: pikanter Ratsherrentopf
« Antwort #2 am: 24 April 2017, 19:28:17 »
Schmeckt auch lecker nur mit Schweinefilet, für den "Hausgebrauch"
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3272
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Re: pikanter Ratsherrentopf
« Antwort #3 am: 07 Mai 2017, 15:15:43 »
Wir hatten es mit Hühnchen
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Saskia

  • Gast
Re: pikanter Ratsherrentopf
« Antwort #4 am: 29 Mai 2017, 13:55:58 »
Das hat gut geschmeckt und mit Bokoli hab ich es lieber gegessen enn Rosenkohl mag ich nicht so gerne.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3272
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Re: pikanter Ratsherrentopf
« Antwort #5 am: 01 Juli 2017, 13:37:02 »
Und hier mit Rosenkohl & Brokkoli
und die Kartoffeln vor dem schichten im Topf noch gebraten,
ein weiterer Touch (ala Bratkartoffel, aber nur wegen dem Geschmack).

Diesmal haben wir das Fleisch 2 Tage mariniert,
mit dem Ergebnis, zarter als zart :s3:

Das super angebratene und von der Hollandaise gratinierte Fleisch gab eine tolle Kruste
die im Ofen dann wieder weich wurde und unbeschreiblich gut schmeckte.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 393
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Re: pikanter Ratsherrentopf
« Antwort #6 am: 03 Dezember 2017, 14:00:48 »
Immer wieder ein geiles Essen.

Luke