Autor Thema: Brötchen mit Hühnchen süß-sauer  (Gelesen 1075 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3277
  • Fragen kostet nix
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Brötchen mit Hühnchen süß-sauer
« am: 06 März 2015, 20:32:38 »
250 gr. Hähnchengeschnetzeltes
1 Teel. Speisestärke
2 Eßl. Öl
5 Eßl. Süß-Sauer Soße (nach Geschmack)

4 Brötchen

Mayonaise
Süß-Sauer Soße
einige Salatblätter
4 Eßl. Ananasstücke

Das Hähnchengeschnetzelte mit den nächsten 3 Zutaten marinieren, 1/2 Stunde in einen Gefrierbeutel geben, kalt legen zwischendurch, so nach ca. 15 Minuten durchkneten.
Eine Pfanne warm werden lassen und das marinierte Hähnchenfleisch hineingeben, kräftig anbraten und bei kleiner Temperatur durchbraten,
Den Salat putzen.
Die Brötchen aufschneiden und die obere sowie die untere Hälfte mit etwas Mayonaise und Süß-Sauer Soße bestreichen. Darauf die gebratenen noch warmen Hähnchenstücke dann den Salat und wenn man mag die Ananas.
Alles einmal fest zusammendrücken und genießen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 393
    • Das Angelforum am Puls der Zeit für Leute wie DU und ICH
Re: Brötchen mit Hühnchen süß-sauer
« Antwort #1 am: 10 März 2015, 08:40:33 »
Kann man super vorbereiten,
das Fleisch in großen Portionen vor braten und portionsweise einfrieren.
Dazu bereits aufgeschnittene Brötchen einfrieren.

Hat man dann Lust geht es an die Kühltruhe, beides raus,
das Brötchen kurz auf den Toaster drauf,
das Fleisch kurz in die Mikro und ruck zuck geht es ans belegen.
Das geht schneller als es dauert zum nächsten Mr.Sub, Subway oder ähnlichem zu fahren.
UUUND, mir schmeckt es auch um ein vielfaches besser   :s4: :s2:
Luke