Autor Thema: Schnitzel Bolognese  (Gelesen 3129 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3385
  • Fragen kostet nix
Schnitzel Bolognese
« am: 26 September 2010, 15:38:50 »
6 Schweineschnitzel, paniert
1 Liter Bolognesesoße siehe hier
200 gr. Käseraspel

Die Schnitzel in eine feuerfeste Form legen, mit der Hälfte vom Käse bestreuen.
Die Bolognesesauce darüber geben und den Rest Käse aufstreuen.

Bei 180°C im Backofen ca. 30 Minuten backen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3385
  • Fragen kostet nix
Re: Schnitzel Bolognese
« Antwort #1 am: 29 Dezember 2011, 19:46:14 »
Diese Schnitzel mit Nudeln sind immer wieder gut.
Dazu ein frischer Salat und ein guter Wein.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3385
  • Fragen kostet nix
Re: Schnitzel Bolognese
« Antwort #2 am: 04 Juni 2012, 18:05:03 »
Auch ein einzelnes Schnitzel vom Vortag
kann man mit etwas Bolognesesoße und Käse so wunderbar aufpeppen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline PeBeck

  • Commis de Cuisine
  • ***
  • Beiträge: 109
Re: Schnitzel Bolognese
« Antwort #3 am: 10 Juni 2012, 17:11:29 »
Das hat unsere Schnitzel die noch vom Buffet übrig waren ziemlich gut gemacht.
Sie waren durch das lange warmhalten auf dem Buffet etwas trocken geworden.
Mit der Bolognese Soße waren sie wieder gut zu essen.

Danke für die Idee.
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann!