Autor Thema: Schweinefleisch süß-sauer  (Gelesen 1941 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3387
  • Fragen kostet nix
Schweinefleisch süß-sauer
« am: 29 September 2010, 12:54:57 »
500 gr. Schweineschulter
2 Eßl. helle Sojasaoße
1 Eßl. Sherry
500 ml Öl
1 Karotte, gestiftelt
1 rote Paprika, gewürfelt
1 Stange Sellerie, klein geschnitten
1 Zwiebel, fein geschnitten
1 Eßl. Ingwer, gehackt
250 ml süß-saure Soße (Maggi, Knorr, Wan-Kwai, etc.)
200 gr. Ananaswürfel

Teig:

3 Eiweiß, schaumig
1 Teel. Backpulver
½ Teel. Salz
3 Eßl. Mehl
2 Eßl. Speisestärke


Fleisch mit Sherry und Sojasoße marinieren.
Das Eiweiß mit Backpulver, Salz, Mehl und Stärke glattrühren.
Das Öl in einem Wok erhitzen und die in ca. 2 cm große Würfel geschnittenenen Fleischstücke durch den Teig ziehen und im Öl ausbacken.
Aus dem Öl nehmen und auf Küchentüchern gut abtropfen lassen.
Das Öl aus dem Wok abgießen, auffangen und 2 Eßl. Zurückgeben.
Das Gemüse in den Wok geben und pfannenrühren bis das Gemüse anfängt weich zu werden.
Süß-sauer Soße zugeben, ebenso die Ananas und alles ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)