Autor Thema: gebratener Reis mit Krabben und Hühnchen  (Gelesen 2454 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3387
  • Fragen kostet nix
gebratener Reis mit Krabben und Hühnchen
« am: 29 September 2010, 13:15:38 »
2 Eßl.Öl
200 gr. Hühnerbrustfilet, gewürfelt
200 gr. Krabben, geputzt
2 Eier
750 gr. gekochter Reis
200 gr. Chinakohl, kleingeschnitten
1 rote Paprika, gewürfelt
200 gr. Sojabohnenkeime
3 Frühlingszwiebeln

Würzsauce

2 Eßl. Tomatenmark
2 Eßl. Öl
4 Eßl. Ketjap Manis
10 Eßl. Sojasoße
2 Eßl. Honig
2 Eßl. Schalotten, gehackt
1 Teel. Sambal-olek


Für die Würzsoße alle Zutaten zusammenrühren.

Das Öl im Wok erhitzen, Fleisch zugeben und ca. 1 Minute unter rühren brutzeln lassen.
Das Fleisch zur Seite schieben und die Krabben in die Mitte geben, eine Minute rühren und zur Seite schieben.
Die Eeier in die Mitte geben und wie Rühreier stocken lassen, zur Seite schieben.
Das Gemüse zugeben und unter rühren 3-4 minuten brutzeln lassen.
Die Würzsoße zufügen und alles durchrühren.
Den Reis zufügen und alles gleichmäßig erwärmen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: gebratener Reis mit Krabben und Hühnchen
« Antwort #1 am: 07 Oktober 2010, 18:52:39 »
Habe die Sosse heute ausprobiert, super lecker wie vom Chinesen!!!!
Habe allerdings den Rest Spagetti von gestern klein geschnitten, statt r
Reis, und hatte in der Truhe noch Gemüsemischung chinesisch von iglo. War aber echt total lecker, Hähnchen und Shrimps gabs natürlich auch dazu.
Also wird auf jedenfall jetzt öfter auf den Tisch kommen, geht auch super schnell!!!
Danke für das Rezept
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.