Autor Thema: Leberknödelsuppe  (Gelesen 2544 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3524
  • Fragen kostet nix
Leberknödelsuppe
« am: 30 September 2010, 09:58:40 »
2 Liter Suppe

200 gr. Leber (ich bevorzuge Rind)
150 gr. Schweinemett
2 alte Brötchen
50 gr. Zwiebeln, sehr feingehackt
1 Bund Petersilie, feingehackt
1 Ei, verquirlt
Salz, Pfeffer, Majoran

Brötchen einweichen.
Die Leber sehr fein schneiden oder durch den Wolf drehen.
Das Brötchen gut ausdrücken mit der Leber,dem Mett und allen anderen Zutaten gut vermischen, deftig würzen und abschmecken.
Kleine Knödel formen und in die kochende Suppe einlegen. Knödel ca. 15 Min. offen köcheln lassen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)