Autor Thema: Trauben Tiramisu mit hellen und dunklen Trauben  (Gelesen 2828 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Trauben Tiramisu mit hellen und dunklen Trauben
« am: 14 Oktober 2010, 11:16:02 »
Zutaten für 4 Portionen:

100 g Löffelbiskuits
8 EL Amaretto
120 g Weintrauben, grüne kernlose oder entkernte
120 g Weintrauben, blaue  kernlose oder entkernte
375 g Magerquark
125 g Mascarpone
1/2 Limette, den Saft davon (ersatzw. Zitrone)
25 ml Mineralwasser
1/2 Pkt. Vanillezucker
Schokoladenraspel und Minze zum Verzieren

Die Löffelbiskuits grob zerbröseln und mit 4 EL Likör (wenn Kinder mitessen, nehme ich immer
Traubensaft) beträufeln. Die Trauben waschen, trocken tupfen und von den Rispen zupfen. 8 Weintrauben halbieren und zum Verzieren beiseite legen

Den Quark mit Mascarpone, Limettensaft, Mineralwasser, Vanillezucker, Zucker und 4 EL  Likör
mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.

Biskuits, Trauben und Mascarpone in eine Schüssel schichten. Mit den halbierten Trauben, Schokoladenröllchen und Minzeblättchen verziert servieren.

Ohne Garnitur 1 Tag vorher vorzubereiten.

Man kann aber auch die Portionen schon gleich in entsprechende Gläser schichten.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3400
  • Fragen kostet nix
Re: Trauben Tiramisu mit hellen und dunklen Trauben
« Antwort #1 am: 14 Oktober 2010, 14:20:19 »
Das wäre jetzt genau das Richtige, auf so was steh ich.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Trauben Tiramisu mit hellen und dunklen Trauben
« Antwort #2 am: 14 Oktober 2010, 15:05:15 »
ich würde auch eines nehmen.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3400
  • Fragen kostet nix
Re: Trauben Tiramisu mit hellen und dunklen Trauben
« Antwort #3 am: 14 Oktober 2010, 15:08:57 »
oh ja, nächsten Sommer treffen wir uns und dann bringen wir alle was schönes mit
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)