Autor Thema: Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen  (Gelesen 4046 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen
« am: 17 Oktober 2010, 11:02:56 »
Zutaten für den Eierlikörboden:

200 Gramm weiche Butter
170 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Stück Eier (Gr. M)
240 Gramm Mehl
½ Päckchen Backpulver
150 Gramm geriebene Schokolade
1 große Tasse Eierlikör

2 Gläser Sauerkirschen

Zutaten für den Belag:

3 Stück Eier getrennt
1 Becher Creme fraiche
50 Gramm Zucker
1 Esslöffel Mehl

Zubereitung:
Backofen auf 160° aufheizen.
Eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier einzeln dazu geben und zu einer cremigen Masse schlagen. Mehl und Eierlikör unterziehen. Zum Schluss die Schokolade untermengen.
Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.
Die gut abgetropften Kirchen darauf verteilen.
Im Bachofen ca. 30 Minuten backen.
In der Zwischenzeit für den Belag das Eiweiß steif schlagen. Die anderen Zutaten vermischen. Den Eischnee vorsichtig unterheben (nicht rühren!!)
Nach den 30 Minuten vorbacken, nun die Masse auf den Kirschen verteilen glatt streichen und weitere 15 Minuten jetzt bei 150° fertig backen.
Wenn der Kuchen frisch aus dem Ofen kommt, kann man noch mit einem Kuchengitter die Oberfläche verzieren.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Offline Kijara41

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen
« Antwort #1 am: 18 Oktober 2010, 13:07:17 »
hmmm... der liest sich ja auch lecker,
ob ich mich mal an den Kuchen traue?

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen
« Antwort #2 am: 18 Oktober 2010, 13:19:00 »
Hallo Kijara, Trau Dich nur, der kuchen ist ganz einfach zu machen. Nur sollte Dir nicht passieren, dass Du die Creme fraiche vergißt. Wie Du jedochauf dem Foto siehst, hat es dem Kuchen nicht geschadet.
Also immer ran!
LG Dieter    :s12:
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Offline Kijara41

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen
« Antwort #3 am: 18 Oktober 2010, 14:08:18 »
Ok Dieter wenn Du mir soviel Mut machst dann werd ich mich am We. mal dran austoben :-)

Ich kleb mir überall in der Küche Zettel hin wo Creme Fraiche draufsteht  :s3:

LG Iris

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen
« Antwort #4 am: 18 Oktober 2010, 17:14:42 »
Ja Iris, dann wünsche ich Dir viel Erfolg und gib mir bitte Bescheid wie der Kuchen geworden ist.

Schönen Abend und bis dann.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3385
  • Fragen kostet nix
Re: Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen
« Antwort #5 am: 18 Oktober 2010, 20:25:38 »
Ein Foto wäre auch Klasse.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Kijara41

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen
« Antwort #6 am: 19 Oktober 2010, 08:19:29 »
Isa Du überforderst mich  voll...lach...ok ich versuch mich sogar am fotografieren.

Offline Kijara41

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen
« Antwort #7 am: 25 Oktober 2010, 09:29:20 »
Huhu...

also am We. hab ich mich an den Kuchen gewagt.
Der 1. ist mir grad auseinander gefallen, aber ich bin ja ehrgeizig und hab nochmal
einen 2. gemacht und der ist geglückt und hat sogar geschmeckt.
Ich hab den Ofen auf 180 Grad gestellt und den Kuchen auch etwas länger gebacken.
Wenn ich es schaffe kommt auch noch ein Bild, auf dem Handy hab ich es schonmal.

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen
« Antwort #8 am: 25 Oktober 2010, 11:45:30 »
Na siehst Du, Übung macht den Meister.......Garuliere........das nächste Mal klappt es bestimmt noch besser. Man muss sich nur an die Dinge rantrauen.
LG und eine angenehme Woche, Dieter
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Offline Kijara41

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Eierlikörkuchen mit abgedeckten Kirschen
« Antwort #9 am: 26 Oktober 2010, 07:49:32 »
Danke Dieter für den Zuspruch!

Wünsch Dir auch eine schöne Woche.

Gruss Iris