Autor Thema: Warmer Apfelkuchen  (Gelesen 1146 mal)

Offline leckerbio

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 800
Warmer Apfelkuchen
« am: 18 Oktober 2010, 13:52:54 »
500 g    Mehl
60g      Zucker
60 g    Butter
1 Prise    Salz
1 Würfel   Hefe
200 ml      lauwarme Milch
1              Ei

Belag
ca.1,5 kg  Äpfel (am besten Boskop)
200g        Schmand
Zucker
Zimt

Hefe mit Zucker auflösen. Butter zerlaufen lassen (nicht heiß).  Aus Mehl, Hefe-Zucker-Mischung, Prise Salz, Milch und Ei einen Teig kneten. Die zerlassene Butter nach und nach einarbeiten. Den Teig ca 20 Minuten an einem warmen Platz abgedeckt ruhen lassen.
Danach den Teig ausrollen und auf das Backblech legen.
Den Schmand auf dem Teig verteilen. Zucker und Zimt darauf verteilen. Die geschälten und in Spalten geschnittenen Äpfel in Reihen darauf legen und nochmal leicht zuckern und mit Zimt bestäuben. In den vorgeheizten Backofen und bei ca. 170° (Heißluft) ungefähr 30 Minuten backen.
Der Kuchen schmeckt am besten warm aus dem Ofen mit einem ordentlichen Klecks Sahne.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.