Autor Thema: Würzige Kürbiscremesuppe mit Krabben, ohne Krabben ***  (Gelesen 1296 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Würzige Kürbiscremesuppe mit Krabben, ohne Krabben ***
« am: 18 Oktober 2010, 13:56:08 »
Zutaten für 4 Personen:
1 Kürbis (Hokkaido) 800-900 g
1 mittelgroße Zwiebel
500 ml Brühe
30-40 g Ingwer, frisch
1 TL gehäuft Currypulver
1 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Salz
1 EL Zucker
Pfeffer nach Bdarf
1 TL     Asiagewürz
1         Becher Créme fráiche
200 g Krabben (TK oder  frisch)

Den Kürbis waschen und halbieren. Die Kerne mit einem Suppenlöffel herauslösen.
Den Kürbis in Würfel schneiden, unsansehliche Stellen herausschneiden. 

Zwiebel schälen, und würfen. In 2 EL Öl kurz glasig braten, dann die Kürbiswürfen hinzugeben und auch etwas anschwitzen. Die Brühe dazugeben, den geriebenen Ingwer und die anderen Gewürze mit hinzugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Dann die Suppe mit einem Passierstab pürieren und in einen 2. Topf durch ein feines Haarsieb streichen.  Jetzt die Creme fráiche und die Krabben in die Suppe geben und vorsichtig erwärmen, nicht kochen lassen, weil die Krabben ansonsten hart werden.
Evtl. nochmals nach eigenem Geschmack nachwürzen.

Ohne Krabben ist diese Suppe einfriergeeignet!