Autor Thema: Bienenstich mit viel Butter Vanillecreme -Blechkuchen für die große Runde-  (Gelesen 3177 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
400 g      Mehl
1 Pck.    Trockenhefe
200 ml    Milch, lauwarme
40 g    Zucker
1     Ei(er)
80 g    Butter
     Mehl für die Arbeitsfläche
     Für den Belag:
150 g    Butter
150 g    Zucker
50 g    Sahne
200 g    Mandelblättchen
     Für die Creme:
2 Pck.    Puddingpulver (Vanillegeschmack)
60 g    Zucker
¾ Liter    Milch
150 g    Butter
Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken und Hefe, Milch und Zucker hineingeben. Mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Die übrigen Teigzutaten unter den Vorteig mischen und ca. 10 Minuten kräftig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten zum doppelten Volumen aufgehen lassen.

Für den Belag Butter, Zucker und Sahne erwärmen. Die Mandelblättchen zugeben und einmal aufkochen lassen.

Den Teig erneut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit der Mandelmasse bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Füllung aus Puddingpulver, Zucker und Milch nach Packungsanweisung einen Pudding kochen und die Butter in den heißen Pudding einrühren, zugedeckt auskühlen lassen.

Den Kuchen quer durchschneiden. Den unteren Boden mit Creme bestreichen und den oberen Boden draufsetzen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
ich mag soooo gerne gefüllten Bienenstich, das werde ich sicherlich mal nachbacken - bei Gelegenheit -
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Hallo Isa,

nimm die Hälfte vom Rezept und mach den in einer Springorm. Mit gefällt an dem Rezept, dass wirklich genug Füllung da ist, das war bei anderen ausporbierten Rezepten leider immer für uns alle etwas wenig, das mag ich an dem Kuchen! Ich habe die Mandelplatte bevor ich diese auf die Creme legte in Stücke geschnitten, war gar nicht nötig, lässt sich auch so gut teilen. Als Tipp!

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Danke Birgit aber ich muß dann schon das Blech backen, meine Kollegen freuen sich immer auf neue Kuchen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Jetzt hab ich doch erst mal einen Kleinen im Ofen, mal schauen, der Teig ließ sich gut verarbeiten.
Meine Mandeln sind dunkler geworden, na ja mal schauen nachher wenn er kalt ist und die Füllung rein kommt.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Hallo Isa,

da muss man wikrlich aufpasen mit den Mandeln, weiß auch nicht woran das liegt,
aber auch mir wurde die Mandelhaube scho mal dunkler, was aber dem Geschmack keinen Abbruch getan hat, ich gehe ja mal davon aus, dass nicht verbrannt, so was passiert Dir sicherlich nicht!

Guten Appetit!

Ach so, ich habe versucht mal ein Stück davon einzufrieren, lass es, er verträgt das nicht, der Pudding wird krümmelig, nach ja ein kleines Stückhen war mir ds wert und schon ist man schlauer!

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Es wurde zumindest behauptet das er sehr gut geschmeckt hat, so schnell wie er alle war - ich konnte kein Foto machen - glaub ich das einfach mal.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
oh je zu schnell weg um selbst noch ein stück abzubekommen.....dann war er lecker!!!
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Hallo, das freut mich sehr, wen mein Rezept ankommt.

Versuche mich mich gerade mit Plätzchen, aber die müssen erst nochmals in die Kühlung,
der klebt ja wir doll der Teig, trotz 2 Stunden Ruhepause, werde meine Erfahrungen und angewandten Tricks an Euch verraten.

Schönen Tag noch
LG
Birgit