Autor Thema: Kartoffelsuppe mit Kräutern, Zucchini und Kasseler -einfach und preiswert ***  (Gelesen 2190 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
750 g Kartoffeln
500 g Kasseler - Kotelett
2 Zwiebeln
20 g Butter, oder Margarine
½ Liter Brühe, klare, Instant
1 Becher Crème fraîche, kann auch Kräuter sein
1 Zucchini
½ Bund Thymian
½ Bund Basilikum
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Muskat
2 Knoblauchzehen

Die Kartoffeln, schälen, waschen und grob würfeln. Kasseler abspülen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln.
Fett in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln darin anbraten. Kasseler zufügen und 3/4 L Brühe angießen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen. Das Fleisch herausnehmen.
Kartoffeln in der Brühe mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Restliche Brühe und Crème fraîche zugeben und erhitzen.

Zucchini waschen und grob raspeln. Kasseler vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchiniraspel und Kasselerwürfel 5 Minuten in der Suppe erhitzen. Kräuter waschen und fein hacken. In die Kartoffelsuppe geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.