Autor Thema: Curry-Apfel-Zwiebel Suppe  (Gelesen 1809 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3306
  • Fragen kostet nix
Curry-Apfel-Zwiebel Suppe
« am: 21 Oktober 2010, 19:05:03 »
1 große Zwiebel
1 Apfel
1 Eßl. Curry
1 Liter Fleischbrühe
etwas Öl
1 Teel. Suppengewürz
Pfeffer, Salz

Zwoebel und Apfel schälen und würfeln.
Das Öl in einem Topf erhitzen die Zwiebeln hineingeben und glasig dünsten, die Äpfel zugeben
und bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze 5 Minuten dünsten.
Mit dem Curry bestäuben, durchschwenken.
Die Brühe angießen, aufkochen und erneut 5 Minuten ziehen lassen.
Gewürze zugeben und abschmecken.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Curry-Apfel-Zwiebel Suppe
« Antwort #1 am: 21 Oktober 2010, 19:32:04 »
So ein ähnliches Rezept hab ich auch, das ist voll lecker.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3306
  • Fragen kostet nix
Re: Curry-Apfel-Zwiebel Suppe
« Antwort #2 am: 21 Oktober 2010, 19:33:53 »
So schnell gemacht und lecker.
Ich habe auch schon 1 Liter Apfelsaft dann keine Brühe und keinen Apfel benutzt, das war auch gut.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Curry-Apfel-Zwiebel Suppe
« Antwort #3 am: 21 Oktober 2010, 19:43:18 »
Gute idee.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.