Autor Thema: Löwenzahnhonig  (Gelesen 1768 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Löwenzahnhonig
« am: 21 Oktober 2010, 19:12:24 »
Löwenzahnhonig

ca. 500g Löwenzahnblüten (mittags pflücken)
½ unbehandelte Orange, 1 Zitrone
Gelierzucker

Löwenzahnblüten am besten Mittags mit Handschuhen pflücken.
Blüten und Saft der Früchte mit 1 Liter Wasser ca. 1 Stunde kochen lassen.
(Blüten sollten gut mit Wasser bedeckt sein)
Den Sud über Nacht ziehen lassen.
Abseihen und mit Gelierzucker nach Packungsanweisung einkochen.
Heiß in Gläser abfüllen.
Kann man als normalen Honig zum frühstück nehmen oder zum süssen von Tee.

Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.