Autor Thema: Fichtenspitzensirup Hustenlöser  (Gelesen 11011 mal)

Offline jennymegges

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1246
Fichtenspitzensirup Hustenlöser
« am: 21 Oktober 2010, 19:18:04 »
Verwendet werden die zarten grünen Spitzen im Frühling

4Hände frische Fichtennadeltriebe
1 l Wasser
1 kg Rohrzucker
1 unbehandelte Zitrone

Die Fichtennadeltriebe mit dem Wasser kurz aufkochen. Über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag den Sud durch ein Sieb gießen und gut ausdrücken.
Den Rohrzucker und die in Scheiben geschnittene Zitrone dazugeben.
Alles auf kleiner Flamme sirupartig einköcheln lassen.

Sirup schäumt beim kochen!!! Vorsicht

Dieser Sirup ist gut geeignet bei Erkältungen und Husten. Täglich 3 x 2 Teel. davon einnehmen.

Fichtenspitzen und Zitronesaft (bitte von alten Bäumen sammeln, und wenn es geht den Förster fragen, oder aus dem eigenen Garten nehmen, von vielen Bäumen sammeln, nicht alles von einem nehmen!!!) mit 1 Liter Wasser gut 15 Minuten kochen lassen.
 



Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.