Autor Thema: Schweinelende in Bernaisesauce  (Gelesen 2324 mal)

Offline a.m.hm

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 224
Schweinelende in Bernaisesauce
« am: 23 Oktober 2010, 07:44:09 »
   1 kg Schweinefilet
   250g Pilze
   250g Erbsen und Möhren
   250g Spargel
   2mal Bernaisesauce
   Salz
Schweinefilet in Scheiben schneiden, würzen und anbraten. In einer gefetteten Auflaufform legen. Pilze, Erbse und Möhren abtropfen lassen, nacheinander auf den Medaillons geben. Spargel abtropfen lassen und oben drauf verzieren. Sauce darüber geben. In den vorgeheizten Backofen 170° schieben und ca. 30 Minuten garen lassen.
 :s5:





   



Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3387
  • Fragen kostet nix
Re: Schweinelende in Bernaisesauce
« Antwort #1 am: 10 August 2013, 10:47:13 »
mit der Bernaissoße hört sich gut an, ich habe bisher eher Hollandaise verwendet aber,
 mit dem Estragon schmeckt sie zu Fleisch sehr lecker.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)