Autor Thema: Schweinelende mit Bacon  (Gelesen 1461 mal)

Offline a.m.hm

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 223
Schweinelende mit Bacon
« am: 23 Oktober 2010, 08:11:53 »
   800g Schweinefilet
   Ca.18Scheiben Bacon
   1Glas Champignon, in Scheiben
   500ml Kochsahne
   4 EL Tomatenmark
   2 TL Paprika, edelsüß
   Salz
   Cayennepfeffer
Schweinefilet in Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Medaillon mit Bacon umwickeln. Pilze in einer gefetteten Auflaufform verteilen, darauf die Medaillons legen. Sahne mit dem Tomatenmark verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Medaillons gießen. In den vorgeheizten Backofen 180° Umluft schieben, ca. 45 Minuten garen lassen.

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Schweinelende mit Bacon
« Antwort #1 am: 23 Oktober 2010, 13:08:23 »
Wenn es ganz schnell gehen muss:

Filet in Medallions schneiden, mit dem Bacon umwickeln, mit Zahnstocher feststecken, salzen und pfeffern, in etwas Öl beidseitig anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. In der Pfanne die Champignons anbraten und mit etwas Brühe ablöschen.
Einen guten Schuß Sahne dazu, würzen mit Salz, Pfeffer und Paprika. Einen Löffel Frischkäse einrühren, schmelzen lassen. Die Medaillons zurück in die Soße geben. Servieren.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Schweinelende mit Bacon
« Antwort #2 am: 23 Oktober 2010, 17:38:47 »
 so mach ich es auch, aber die Zahnstocher braucht man gar nicht zwingend. klappt auch ohne
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.