Autor Thema: Rahmkringel mit Hagelzucker  (Gelesen 4211 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Rahmkringel mit Hagelzucker
« am: 06 November 2010, 14:46:36 »
Zutaten: ca. 53 Stück:
150 g    Zucker
300 g    Mehl
1 Prise  Salz
2 TL      Zitronenschale, geriebene
1/2 TL   Backpulver
125 g    Butter, weiche
2           Eigelb
2 EL      Quark
2 EL      Sahne
70 g      Hagelzucker

Butter schaunig rühren. In einer Schüssel, Mehl, Zucker, Salz, Zitronenschale und Backpulver mit einer Gabel gut mischen. 1 Eigelb und den Quark in die Butter rühren. Mehlmischung zugeben und mit einem Knethaken zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig geteilt  in 2 große Gefriertüten geben und ca. 1 1/2 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Den Teig der 1. Tüte mit der Tüte ausrollen und mit Kringelförmchen oder 1 großen und einer kleinen Ausstechform ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. So auch den 2. Teig verarbeiten. Ergibt 2 Bleche!

Den Backofen auf 180°C, Ober Unterhitze, Gas: Stufe 2, Umluft 160°C vorheizen.

Restliches Eigelb mit der Sahne gut verrühren und die Plätzchenkringel damit bestreichen und anschließend mit Hagelzucker bestreuen.