Autor Thema: Mini Stollen  (Gelesen 1307 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3303
  • Fragen kostet nix
Mini Stollen
« am: 14 November 2010, 15:38:11 »
15 Stück

250 gr. Weizenmehl
50 gr. Rosinen
1 Teel. Backpulver
50 gr. gehackte Mandeln
50 gr. gehackte kandierte Früchte
1 Vanillezucker
1 Rumaroma
1 Ei
150 gr. weiche Margarine
1 Prise Salz

100 gr. Butter !!!
100 gr. Puderzucker

Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten, geht super in der Küchenmaschine.
Den Teig in 3 gleichgroße Portionen teilen, auf einen Teller setzen, mit Folie abdecken und 1 Stunde kaltstellen.

Aus jeder Portion wieder in 3 Teile teilen und aus jedem Tei eine etwa DIN A4 Blatt lange (Längsseite) Rolle formen.
Die zwei Rollen aneinander stoßen lassen, die dritte in die Mittelrille legen und leicht andrücken.
Das Stück in fünf etwa gleichgroße Teilen trennen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Alle Stücke nach und nach so bearbeiten.

Das Blech in den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben und die Stollen in ca. 17 Minuten goldbraun backen.

Die Butter schmelzen.

Einen nach dem anderen noch warmen Stollen mit der flüssigen Butter einpinseln und sofort dick mit Puderzucker besteuen.
Wer mag kann etwas Zimt unter den Puderzucker mischen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Mini Stollen
« Antwort #1 am: 16 November 2010, 07:18:32 »
Schön!.......Ich werde heute meinen "Dresdner Stollen" backen.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können