Autor Thema: Käsestrudel  (Gelesen 2513 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3387
  • Fragen kostet nix
Käsestrudel
« am: 10 Dezember 2010, 19:59:38 »
4 Blätter Strudelteig auws dem Kühlregal
4 Eßl. Sahne
1 Eßl. Butter
2 Eßl. flüssiger Honig
2 hartgekochte, gehackte Eier
200 gr. gehopbelter Käse
100 gr. Schmelzkäse
1 Pckg. Tiefkühlkräuter
1 gehackte Knoblauchzehe
Pfeffer, Paprika


Den Strudelteig warm werden lassen.
Die Sahne etwas erwärmen und die Butter darin schmelzen.
Das erste Strudelblatt auf ein feuchtes Küchenhandtuch legen, mit der Sahne bestreichen, dann wieder Strudel, Sahne usw.
Käse, Eier, Honig, Kräuter und Knobi mischen, mit Pfeffer und Paprika abschmecken und gut verrühren,
die Masse gleichmäßig in die Mitte des Strudelteigs geben, mit Hilfe des Handtuchs den Strudel zusammenschlagen das eine Rolle entsteht,
die Enden umschlagen das nichts auslaufen kann und mit der übrigen Sahne bestreichen.

Den Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 175°C ca. 25 Minuten backen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)