Autor Thema: Kartoffelsuppe mit Lachs  (Gelesen 1181 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Kartoffelsuppe mit Lachs
« am: 12 Dezember 2010, 18:23:29 »
Zutaten für 4 Portionen:

4 Frühlingszwiebeln
750 Gramm mehlig kochende Kartoffeln
2 Esslöffel Butter
200 Milliliter Weißwein
¾ Liter Gemüsebrühe
200 Gramm Sahne
Salz und Pfeffer
1 Priese frisch geriebene Muskatnuss
150 Gramm Räucherlachs

Zubreitung:

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffel schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und den weißen Teil der Frühlingszwiebeln darin andünsten. Die Kartoffelstücke kurz mitdünsten.
Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen.
Den Topfinhalt mit dem Pürierstab pürieren. Die Sahne unter die Suppe rühren und aufkochen lassen. Die grünen Frühlingszwiebelringe bis auf einen Esslöffel und die Suppe 3 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Den Räucherlachs in schmale Streifen schneiden. Die Suppe in 4 vorgewärmte Tassen füllen- Die Lachsstreifen und die restlichen Frühlingszwiebelringe darauf verteilen und die Suppe sofort servieren.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können