Autor Thema: Finnische Ofenpfannkuchen  (Gelesen 1625 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3306
  • Fragen kostet nix
Finnische Ofenpfannkuchen
« am: 19 Dezember 2010, 12:20:59 »
600 ml Milch
2 Eier
250 gr. Mehl
1 Teel. Salz
1 Teel. Zucker
50 gr. Butter


Die Butter etwas erwärmen, nicht schmelzen und mit den Eiern verrühren, 5 Eßl. Mehl und dann langsam den Rest Mehl und die Milch, immer abwechselnd zufügrn.
Ich mach das in der Küchenmaschine.
Zuletzt Salz und Zucker, den Teig gut aufschlagen.

Ein hohes Backblech gut mit Backpapier auslegen, die Nahtstelle mit Fett zusammenkleben damit der doch recht Flüssige Teig nicht unter das Papier läuft.
Der Pfannkuchen wird dann gut 1cm hoch.

Sofort in den auf 200 - 220°C vorgeheizten Backofen stellen und 30 Minuten backen.

Ich habe ein Kuchenblech das nur 3/4 so tief ist wie ein normales und es hat einen hohen Rand.
Da ist der Teig dann Höher, so ca. 2 cm.
Die Hälfte vom Teig ist eine große Menge für eine Springform, aber auch da unbedingt Backpapier benutzen, der Teig klebt sehr.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)