Autor Thema: Blätterteigschweinchen Schweinefilet  (Gelesen 1835 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Blätterteigschweinchen Schweinefilet
« am: 24 Dezember 2010, 23:28:35 »
8 dünne Schweinefiletmedaillons
1 Becher Kräuterfrischkäse
1 Paket Blätterteig, Kühlregal
16 Pfeffer- oder Senfkörner
1 Ei
frisch gemahlener Pfeffer, Salz

Die Medaillons etwas plattieren, salzen, pfeffern
und in etwas Fett rundherum anbraten.
Auf einem Küchentuch etwas abtrocknen lassen.
Den Blätterteig ausrollen, eine 2 cm breiten Streifen vom Rand abschneiden und den Rest dann in 8 gleichgroße Rechtecke schneiden.
Auf je ein Blätterteigrechteck einen Löffel Kräuterfrischkäse geben und darauf ein angebratenes Medaillon legen und die obere Hälfte Blätterteig über die Untere klappen, vorher die Ränder mit verkleppertem Ei bestreichen.
An den Oberen Ecken diese etwas langziehen und zu Öhrchen ausformen.
Die untere Stosskante nach hinten klappen und andrücken.
Aus dem 2 cm Streifen 8 etwa 1- 1,5cm Kreise ausstechen, die Kreise mittig, mit etwas Ei auf die Blätterteigtaschen legen und mit einem leeren Kuli (einer ohne Mine) eine Schweinchennase „ausstechen“ und die Nase dabei festdrücken.
Mit den Gewürzkörner Schweineäuglein bilden.
Mit einem Messer eine Art Mund eiritzen.
Die Blätterteigschweinchen mit dem restlichen Ei bepinseln und ca.20 Minuten bei 175°C im vorgeheizten Backofen backen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Blätterteigschweinchen Schweinefilet
« Antwort #1 am: 26 Dezember 2010, 11:45:16 »
Die sind ja niedlich ....
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Re: Blätterteigschweinchen Schweinefilet
« Antwort #2 am: 31 Oktober 2013, 08:10:02 »
Es lohnt sich doch wenn man mal wieder etwas rumblättert, die Schweinchen haben ein Aufleben verdient, sie sind soooooooo lecker
 
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)