Autor Thema: Käsesahnetorte mit Preiselbeeren -1 Tag vorher zubereiten-  (Gelesen 2253 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
125 g    kalte Butter
250 g    Mehl
270 g    Zucker
1     P.   Vanillin-Zucker
1           Ei
8  Blatt  Gelantine, weiß
500 g    Quark (Magerstufe)
100 ml   Zitronensaft
1     Glas angedickte Preiselbeeren ( 370 ml)
600 g    Schlagsahne
Puderzucker zum Bestäuben
2 Gefrierbeutel (6 l Inhalt) zum Ausrollen

Springform ausfetten oder mit Backpapier auslegen. 250 g Mehl, 70 g Zucker, Vanillinzucker, Ei und 125 g Butter in Stückchen erst mit dem Knethaken, dann mit den Händen glatt verkneten. Den Teig halbieren, eine Hälfte in der Gefriertüte kalt stellen. Die 2. Teighälfte zwischen 2 aufgeschnittenen aufgeklappten Gefriebeuteln rund (26 cm Duchm.) ausrollen.

Obere Folie abziehen. Teig mit Hilfe der 2. Folie auf den Formboden stürzen und die 2. Folie vorsichtig abziehen. Teig als Boden bis an den Rand drücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheiztn Backofen (E-Herd: 200° C, Umluft: 175°/Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. 5 - 10 Minuten abkühlen lassen, vom Formboden lösen.

Die 2. Teighälfte wie die 1. Teifhälfte ausrollen und backen. Noch heiß in 12 Tortenstücke schneiden, auskühlen lassen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Zitronensaft und 200 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 3 EL Quarkcreme in die Gelatine einrühren, dann in die restliche Creme rühren. 5-10 Minuten kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

Um den Mürbeteig einen Tortenring oder Sprinformring legen. Preiselbeeren auf
einem Sieb etwas abtropfen lassen und bis auf 2 EL, draufstreichen. 500 g Sahne steif schlagen, unter die Quarkcreme heben und auf den Preiselbeeren glatt streichen. Torte über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag aus dem Ring lösen. Mit den vorbereiteten Tortenstücken belegen und mit Puderzucker bestäuben. 100 g Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit große Sterntülle füllen und Tuffs auf die Tortenstücke spritzen. Mit dem Rest Preiselbeeren verzieren.     

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Käsesahnetorte mit Preiselbeeren -1 Tag vorher zubereiten-
« Antwort #1 am: 30 Januar 2011, 19:46:18 »
Hallo Birgit, Das Rezept finde ich klasse. Quark mit Preiselbeeren muß bestimmt sehr gut schmecken.
LG Dieter
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Re: Käsesahnetorte mit Preiselbeeren -1 Tag vorher zubereiten-
« Antwort #2 am: 30 Januar 2011, 20:08:33 »
Hallo Dieter,

da Du ja immer so tolle Torten veröffentlichst, ehrt ich Dein Kompliment sehr!
Ich habe diese Torte aus 3 verschiedenen Torten zusammengestellt. Wollte mal weg von dem üblichen Teig, dann hat mir von einer anderen Torte diese Quarcreme so gut geschmeckt und die Preisebeeren hab ich mir in einem Berliner Cafe abgeguckt, von einer Torte die ich dann immer wieder gesucht habe, weil diese so lecker war und das ist mein Ergebnis. Die Torte kam bei allen in der Familie sehr gut an, ist mal was anders als die üblichen Früchte und man kann dies 1 Tag vorher stressfrei zubereiten. hab ein Stück eingefroren auch das geht wunderbar!


Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Re: Käsesahnetorte mit Preiselbeeren -1 Tag vorher zubereiten-
« Antwort #3 am: 05 Februar 2011, 18:04:37 »
Jetzt ein Foto!

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Käsesahnetorte mit Preiselbeeren -1 Tag vorher zubereiten-
« Antwort #4 am: 05 Februar 2011, 18:23:24 »
Das Foto paßt gut zu Deiner Torte! LG Dieter
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können