Autor Thema: Allgemeine Tipps zu den Zutaten  (Gelesen 1898 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Allgemeine Tipps zu den Zutaten
« am: 19 Januar 2011, 22:54:52 »
z. B.    Sahne ersetzen durch Kondensmilch
           Käse zum überbacken mit weniger Fett
           Frischkäse light
           Sahne Quark komplett oder teilweise ersetzen durch Magerquark


.....wer hat weitere Tipps
......was macht ordentlich satt und hat wenig kalorien.
....... wann ist man was am besten??? Fett, Kohlenhydrate, Eiweise
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Allgemeine Tipps zu den Zutaten
« Antwort #1 am: 20 Januar 2011, 08:58:28 »
Bei den meisten Rührkuchenrezepten kann man die Butter oder Margarine (fast 100% Fett)  durch Sahne (ca. 30% Fettgehalt) ersetzen. Geschmacklich ändert sich da nichts. Der Kuchen wird evtl. etwas trockener.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Allgemeine Tipps zu den Zutaten
« Antwort #2 am: 20 Januar 2011, 09:04:59 »
Ich versuch es jetzt mit einer tageszeitlich abhängigen Tennkost.

Morgens keine Milch, keine Wurst, kein Käse und keine Eier.

Mittags darf man alles essen.

Abends keine Kohlehydrate.

Mal sehen ob ich das durchhalte.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline a.m.hm

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 223
Re: Allgemeine Tipps zu den Zutaten
« Antwort #3 am: 20 Januar 2011, 17:06:34 »
statt normale Nudeln sollte man Vollkornnudeln nehmen
ca. 1,5l bis 2l Wasser am Tag trinken
anstatt meinen geliebten Schokocuppucino ungesüßten Tee :s14: