Autor Thema: gefüllte Paprika mit Tatar und ohne Sosse  (Gelesen 1616 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
gefüllte Paprika mit Tatar und ohne Sosse
« am: 20 Januar 2011, 20:50:42 »
4 Stück Paprika, rot und gelb
 1 EL Pflanzenöl     
 200 g Tatar   
 4 gehackte Lauchzwiebeln   
 1 Stück Zucchini schön zerkleinert     
 100 g frische Champignons  zerkleinert 
 100 g Basmati Reis   
 200 g Gemüsebrühe   
 2 EL Tomatenmark     
 1 TL Italienische Kräuter 
 1 Prise Salz und Pfeffer   
 4 EL geriebenen Käse (auch Parmesan)   
     
Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Paprikaschoten auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben.
Tatar auf hoher Hitze anbraten, bis es gut angebraten ist, mit etwas Öl. Lauchzwiebeln, Zucchini und Champignons hinzufügen und anbraten. Ungekochten Reis, Gemüsebrühe und Tomatenmark unterrühren. Etwa 15 min. leicht köcheln lassen, bis der Reis weich und die Gemüsebrühe verdunstet ist. Wenn nötig, noch etwas Gemüsebrühe hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Die Paprikaschoten füllen und etwas ger. Käse darüber geben. 15 – 20 min. im Ofen backen.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.