Autor Thema: Sauerbraten  (Gelesen 2357 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3400
  • Fragen kostet nix
Sauerbraten
« am: 13 März 2010, 14:21:16 »
2 kg magerer Rinderbraten
1/2l Essig
1/4lWeiswein
1/4l Wasser
1 grosse Zwiebel (Beize)
3 Zwiebeln
1 Päckchen Sauerbratenbeize
1 Flasche Rotwein
1 Bund Suppengrün (Karotte,Sellerie, Petersilie)
2 Eßlöfel Zucker

Essig, Weisswein, Wasser die Sauerbratenbeize und die kleingeschnittene Zwiebel in einem großen Topf aufkochen.
Vom Ofen nehmen und das Rindfleisch hineinlegen. Es sollte bedeckt sein, gegebenenfalls mit etwas Wasser auffüllen.
Den eingelegten Braten im Topf in den Kühlschrank und dort 3-4 Tage ziehen lassen, dabei mehrmals wenden.

Die Zwiebeln kleinschneiden und in etwas Öl anbraten. Die Karotten und den Sellerie kleinschneiden und dazugeben. Das
Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten und mit einer Mischung aus je einem Teil Rotwein, Wasser und Beize
ablöschen. Den Zucker dazugeben.
Reduzieren, und immer wieder mit Rotwein auffüllen. Wenn man es nicht so alkoholisch mag immer wieder mit Brühe in
die man auf einen Liter 50ml Essig gegeben hat auffüllen.
Ca. 2 Stunden schmoren lassen.
Dazu am besten Rotkraut und Knödel
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)