Autor Thema: Mettbällchen in Tomatensoße  (Gelesen 1243 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Mettbällchen in Tomatensoße
« am: 20 April 2011, 21:29:55 »
250 gr. Mett
1 Ei
1 Scheibe Toastbrot
1 Eßl. Kräutermischung, gehackt
Salz, Pfeffer, Paprika

den Toast in Wasser einweichen und ausdrücken, zu dem Mett geben und mit dem Ei und den Gewürzen gut verkneten.
Bällchen von Walnussgröße formen und rundherum bräunen. In eine feuerfeste Form füllen und in den 80°C warmen Backofen stellen.

1 Dose Tomaten ca.500 ml
1 Glas eingelegte Paprika ohne Haut ca.300 gr.
4 Eßl. Tomatenmark
1 Eßl. Kräutermischung, gehackt
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen

Die Zwiebel putzen und fein würfeln, den Knoblauch fein hacken und in der Margarine glasig dünsten, die Tomaten mit dem Saft und die Paprika zu den Zwiebeln geben.
Die Soße mit dem Zauberstab etwas pürieren, einige Tomatenstückchen lassen.
Das Tomatenmark unterrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken, bei kleiner Flamme köcheln lassen das die Soße eindicken kann. Die Kräuter zugeben.
Alles über die Bällchen geben und bis zum Servieren warm halten.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)