Autor Thema: Preiselbeer-Käsekuchen  (Gelesen 1562 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Preiselbeer-Käsekuchen
« am: 05 Mai 2011, 23:00:51 »
Zutaten für 16 Tortenstücke:

150 Gramm Mehl
1 Esslöffel Kakaopulver
140 Gramm Butter
100 Gramm Zucker
3 Stück Eier
75 Gramm Nuss-Nougat-Creme
750 Gramm Magerquark
1 Prise Salz
1 Teelöffel abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
50 Gramm Preiselbeeren (Glas)

Zubereitung:

Mehl, Kakao, 100 Gramm Butter, 50 Gramm Zucker und ein Ei zu einem Mürbteig verkneten. Eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
Ofen auf 200° vorheizen.
Nuss-Nougat-Creme im Wasserbad schmelzen.
50 Gramm Zucker und 40 Gramm Butter schaumig schlagen.
2 Stück Eier trennen. Eigelbe einzeln unter die Buttermasse schlagen. Quark, Salz, geriebene Zitronenschale, Puddingpulver unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Nuss-Nougat-Creme unter ¼ der Quarkcreme rühren.
Mürbteig durchkneten und in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (28 cm Ø) ausrollen, dabei einen 3 cm hohen Rand andrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Weiße und braune Quarkcreme abwechselnd auf den Mürbteig klecksen und mit einer Gabel marmorieren. Preiselbeeren darauf verteilen und bei 180°, ca. 45 Minuten backen.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Offline klaus

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Preiselbeer-Käsekuchen
« Antwort #1 am: 21 Mai 2011, 16:33:08 »
Das kann ich mir lecker vorstellen.