Autor Thema: Zwetsche Streuselkuchen  (Gelesen 3528 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3404
  • Fragen kostet nix
Zwetsche Streuselkuchen
« am: 07 Mai 2011, 10:25:59 »
Teig
125gr. Butter
125 gr. Zucker
3 Eier
1 Vanillezucker
1/2 Backpulver
200 gr. Mehl
2 Eßl. Speisestärke
150 ml Milch

Streusel
100 gr. Butter
100 gr. Zucker
200 gr. Mehl
1 gestr. Teel. Backpulver

Belag
1 Portion Zwetschen so
ca.eine 3 Liter Schale voll, entkernt
1 Eßl. Zimt
1 Päckchen Tortenguss

Aus den Teigzutaten einen glatten Teig rühren (all in) und diesen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.
Die Zwetschen dachziegelartig darauf legen. Den Tortenguss mit dem Zimt mischen und gleichmäßig über die Zwetschen streuen.
Die Streuselzutaten mit den Händen verkneten und die Streusel auf den Zwetschen verteilen.

Im Backofen bei 175°C ca. 40 Min. backen
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Zwetsche Streuselkuchen
« Antwort #1 am: 07 Mai 2011, 11:40:03 »
oh wie lecker, könnt ich gerade mal ein Stück von essen...
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3404
  • Fragen kostet nix
Re: Zwetsche Streuselkuchen
« Antwort #2 am: 07 Mai 2011, 11:49:26 »
Brauchen wir nur noch Schlagsahne dann machen wir nen Kaffeeklatsch.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Zwetsche Streuselkuchen
« Antwort #3 am: 07 Mai 2011, 13:00:22 »
gute Idee, aber wo  hast du jetzt die Zwetschgen her, aus dem Glas???
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3404
  • Fragen kostet nix
Re: Zwetsche Streuselkuchen
« Antwort #4 am: 07 Mai 2011, 15:44:16 »
Nein, aus der Gefriertruhe, ich hab sie erst auf einem Sieb auftauen lassen und dann wie im Rezept weiter verarbeitet.
Ging ziemlich schnell da sie ja schon entsteint waren und ich hatte sie ziemlich flach eingefroren.
Ich wollte sie nur erst auftauen damit der Teig nicht so durchmatscht.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 800
Re: Zwetsche Streuselkuchen
« Antwort #5 am: 07 Mai 2011, 19:35:09 »
Ich taue die Früchte auch immer auf. Sonst matscht alles durch.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.