Autor Thema: Rharbarberkuchen, schneller  (Gelesen 1484 mal)

Offline leckerbio

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 800
Rharbarberkuchen, schneller
« am: 08 Mai 2011, 10:55:58 »
150g     Zucker
150g     Butter
3          Eier
150g     Mehl
1 P        Backpulver
1 P        Vanillezucker
50g       Speisestärke
500g     Rhabarber
Zucker zum Rhabarber wälzen
evtl. Puderzucker zum Bestäuben

Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach zugeben. Vanillezucker
mit Mehl, Backpulver und der Stärke mischen und ebenfalls unterrühren. Den Teig
in eine gefettete Springform füllen.

Den Rharbarber waschen, schälen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. In reichlich
Zucker wälzen und hochkant (schön dicht) in den Teig stecken. Der Teig sollte in den
Zwischenräumen hochquellen.

Bei 180° ca. 1 Stunde backen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Hinweis zum Foto:  Hier wurde kein Puderzucker aufgestäubt sondern eine Eiweiß-Puderzucker-Masse
                             nach ca. der Hälfte der Backzeit aufgestrichen.
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3303
  • Fragen kostet nix
Re: Rharbarberkuchen, schneller
« Antwort #1 am: 31 Mai 2011, 19:44:26 »
1 :kl: für die Teilnahme mit diesem tollen Rezept an unserer Mai Aktion.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)