Autor Thema: Sauerteigbrot -ohne großen Aufwand-  (Gelesen 1540 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Sauerteigbrot -ohne großen Aufwand-
« am: 10 Mai 2011, 17:16:45 »
1     Tüte   Trockenhefe (Seitenbacher) oder 1/2 Würfel frische Hefe
400 ml       Wasser
1,5  TL       Salz
1     Beutel Sauerteig (75 g) Seitenbacher
500 g         Mehl
alle zimmerwarm!

Alle Zutaten in einer Rührschüssel zu einem weichen Teig kneten und ca. 15 bis 20 Minuten abgedeckt stehen lassen. Dann den Teig nochmals auf einem Backpapier  durchkneten, mit Hilfe von etwas Mehl und
mit dem Backpapier in eine Kastenform legen. Den Backofen auf 50°C aufheizen ausschalten und den Rohling abgedeckt nochmals 20 bis 25 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Den Backofen dann auf 200°C vorheizen und das Brot auf der untersten Schiene 15 Minuten backen (Krustenbildung). Dann den Ofen zurück auf 180°C schalten und weitere 45 Minuten backen.
10 Minuten vor Ende der Backzeit das Brot mit Salzwasser bepinseln so bekommt es eine schöne glänzende
Kruste.

Tipps zu der Fa. Seitenbacher, neu entdeckt bei Edeka stelle ich seperat ein.
Das Brot schmeckt uns super und ist auch super noch am anderen Tag zu genießen aber auch einfriergeeignet.