Autor Thema: Kräuter-Kartoffelsuppe  (Gelesen 2530 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Kräuter-Kartoffelsuppe
« am: 31 Mai 2011, 20:13:51 »
Zutaten für 2 Portionen:

500 Gramm mehlige Kartoffeln
3 Mittelgroße Zwiebeln
1 Stück Knoblauchzehe
2 Bund glatte Petersilie
2 Esslöffel Olivenöl
1 Stiel Rosmarin
1 Esslöffel gemischte frische Kräuter
¾ Liter Brühe (Instant)
1 Prise Chili aus der Mühle
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und sehr klein schneiden. Kartoffel schälen und würfeln. Petersilie waschen, von den Stielen zupfen, trocken schleudern oder mit Küchenpapier trocken tupfen und klein schneiden. Frische Kräuter waschen und ebenfalls klein schneiden.
Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch mit den Rosmarinzweig darin glasig anschwitzen, Kartoffeln und Kräuter zufügen und 3 – 4 Minuten mitdünsten.
Mit der Brühe anlöschen. Ca. 12 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
Rosmarin entfernen. Nun mit dem Zauberstab alles pürieren.
Mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich esse darin gerne Backerbsen!
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können