Autor Thema: Entenbrust mit Honig-Orangen Soße  (Gelesen 1715 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3305
  • Fragen kostet nix
Entenbrust mit Honig-Orangen Soße
« am: 02 Juni 2011, 12:24:46 »
2 Entenbrustfilets
1 Orange
4 Eßl. Honig
4 Eßl. Essig
Salz, Pfeffer

Die Orange halbieren und von jeder Hälfte eine Scheibe abschneiden,
dann auspressen und in einen kleinen Topf gießen, Honig, Essig, 100 ml Wasser
sowie etwas Salz und Pfeffer zugeben, gut verrühren.
Die Haut der Entenbrustfilets ca.4 mm tief, rautenförmig einschneiden.
Eine Pfanne stark erhitzen und die Entenbrustfilets darin mit der Hautseite nach unten ca. 10 Min. braten.
Nach ca. 3 Min. die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und ebentuell entstandenes Bratfett abschöpfen.
Die Soße aufkochen und reduzieren lassen bis sie wie Sirup wird, ACHTUNG, nicht anbrennen lassen. Die Platteausschalten aber den Topf darauf stehen lassen.
Die Entenbrust nun auf der Fleischseite salzen und pfeffer und dann in der Pfanne wenden, weitere 7 Minuten braten.
Dann aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln damit sich der Saft zurückziehen kann und im Fleisch bleibt.
Nach 5 Minuten aus der Folie nehmen und in Scheiben geschnitten mit der Soße servieren.
Mit den Orangenscheiben und eventuell etwas Schnittlauch servieren.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Marion

  • Commis de Cuisine
  • ***
  • Beiträge: 65
  • Kochen ist Lust & Liebe
Re: Entenbrust mit Honig-Orangen Soße
« Antwort #1 am: 04 Juni 2011, 11:44:13 »
Das hört sich gut an.